Manuelle Lymphdrainage

 

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage dient der Behandlung von Ödemen und Stauungen im Gewebe, die sich durch ungenügende Lymphtransportkapazität der Lymphgefäße äußert. Durch verschiedene Grifftechniken soll das Lymphsystem aktiviert werden und die Durchflussrate somit erhöht werden, damit die Lymphtransportkapazität steigt. Außerdem wird bei der Manuellen Lymphdrainage der Lymphabfluss angeregt, sodass Verunreinigungen abfließen können und somit das Immunsystem gestärkt wird.